.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2018: Vorschau 1. Quartal ***
Vorschau 2. Quartal ***

Mittwoch, 31. Januar 2018

Eulenblick N°50

©National Geographic
31.01. Zug rammt Müllwagen +++ Boehringer in Haushalts- ausschuß gewählt +++ Eklat im Landtag +++ Das neue Dorf
01.02.  Edda & Co. +++ Kommentar eines Russen +++ Re- lease the Memo +++ Gemengelage am 1.2. +++ Liposomale Vitamine +++ Flucht nach Österreich +++ Wie einst Bücher- verbrennung +++ Trump säubert FBI +++ 1000 Minenarbeiter eingeschlossen +++ Flüchtlingsdiskussion +++ AfD-Anwalt
02.02.  Konto für AfD verweigert +++ KiKa wird vulgär +++ Syrien ist sicher +++ GroKo will UKW abschalten +++ B.-W. SPD und AfD auf je 12% +++ Post :-) +++ Deep State gegen Trump +++ "Demokratie neuen Typus" +++ 100 Übergriffe auf Christen +++ Das MEMO ist raus +++
03.02.  Kinderrechte ins GG +++ Das FISA-Memo ist da +++ Gegen alle Widerstände +++ Learn to read the Map
04.02.  Niedergang der MSM +++ FISA-Memo: Die Agitation gegen Trump +++ Anzahl der Wölfe +++ Freies Deutschland +++ Q +++ Syrische Spezialeinheit +++ Türkische Regierung +++ Rat aus Israel: sofort Grenzen schließen +++ Politologe zu Cottbus
05.02.  Drohung aus Ukraine +++ Nach FISA-Memo +++ Buch stürmt Bestsellerlisten +++ Speed Dating +++ Auch die künftige GroKo +++ Warnung +++ Der Sturm beginnt +++ Tiefenschau


Dienstag, 30. Januar 2018

Ein unglaublicher Verrat an den Völkern Europas ist im Gange

von Eva Maria Griese
- exclusiv vor der Veröffentlichung in der Epoch Times -

Die deutsche Kanzlerin setzt seit Jahren eine Agenda um, die weder dem Wohle des deutschen Volkes dient, noch dem Europas. Und auch nicht der Zukunft jener, die auf Merkels Einladung hin ihr Heil in Germoney suchen. Die Flüchtlinge sind nur Manövriermasse für die Eliten - auf deren Verschiebebahnhof für den Zug in Richtung „Neue Weltordnung“.

Migration als Waffe: „Laut der Studie im gleichnamigen Buch der US-Politikwissenschaftlerin Kelly Greenhill funktioniert diese Art politischen Drucks besonders gut gegenüber liberalen Demokratien, die Menschenrechte schützen wollen und dann zwischen diesem Anspruch und dem Unmut der eigenen Bevölkerung zerrieben werden.“ (SZ)

Sonntag, 28. Januar 2018

Die Mondfinsternis am 31. Januar 2018

Die Energien sind ziemlich aufgewühlt. Es fühlt sich so an, als ob Grundsätzliches, das seit sehr langer Zeit Bestand hatte, nun an Ort und Stelle ver-rückt wird, sodaß die Energien darüber wie aufgescheucht sind, und sich somit andauernd verändern.

©how-to-do-it.com
Diese aufgewirbelten Energien können insofern verunsi- chern, daß man 'die Welt plötzlich nicht mehr versteht', oder sie machen uns unendlich müde, weil es für unsere feinstofflichen Körper sehr anstrengend ist, diese ständigen Verschiebungen nachzuvollziehen und sich darauf einzu- stellen. Es ist aber ein Anzeichen dafür, daß sich anschei- nend Grundlegendes verändert.

Wer immer auch daran 'geschoben' haben mag – es wird seine nachhaltige Wirkung auf uns alle haben, und in viel- fältiger Form auf uns zu kommen. Zwar haben wir lange die Veränderungen herbei gesehnt, doch ob sie uns gefallen, ist eine andere Sache.

Samstag, 27. Januar 2018

Eulenblick N°49

@pixabay
27.01.  Post :-) +++ Stadt Kandel +++ Statistisches Jahrbuch +++ Rede von Donald Trump +++ Familien- nachzug +++ Pensionsfond +++ Mini-Häuser +++ Werbung für Abtreibung +++ Macht +++ Rede von Alice Weidel +++ Israel plant Einmarsch in Syrien +++ Lisa schlägt zurück +++ Das Geheimnis
28.01.  Der Letzte räumt die Erde auf +++ Der Bien +++ Wir wurden alle belogen +++ BUH! +++ Brighid
29.01.  Progressiv vor dem Wind +++ Deutschland außer Rand und Band +++ Esel-Taxis +++ Die Stimmung in Cottbus +++ Nur noch 15% +++ MSM regen sich auf
30.01.  Olympia-Petition für Russland +++ AfD bleibt dran +++ FBI-Vizechef tritt zurück +++ Grüne Spitze +++ Leipzig meldet Notstand +++ Fulford +++ Gemengelage am 30.01. +++ Innere Erde
31.01.  Buchneuerscheinung +++ Treffen von Kurz und Orban +++ Apotheken sollen Logo entfernen +++ Neue Map +++ Wirbel um Geheim-Dossier +++ 120 Dezibel

Freitag, 26. Januar 2018

Selbstentfremdung: Wie der Mensch zum Mitläufer wird

Vortrag von Psychoanalytiker Dr. Hans Joachim Maaz 

Quelle und Infotext: https://youtu.be/fNcDF-S7KUE
im Kanal von Eva Herman, veranstaltet von der Wissensmanufaktur

Donnerstag, 25. Januar 2018

Homöopathie: Lac lupi - die Wolfsmilch

„Ich kam, ich sah, ich siegte!“

Andreas Krüger aus seiner Beitragsreihe über wichtige homöopathische Arzneimittel – erläutert anhand seiner eigenen biografischen Erfahrungen, im Gespräch mit Haidrun Schäfer

©dem Beitrag entnommen, s. Link unten
H. Schäfer: Wir müssen übrigens nicht chronologisch vorgehen. Gibt es heute ein bestimmtes Mittel, über das Sie gerne sprechen würden?
A. Krüger: Da ich mich zur Zeit aufgrund eines bevorstehenden Seminars über die verschiedenen Wirkungsweisen von Tiermilch bei uns Menschen beschäftige, möchte ich heute über die Wolfsmilch sprechen. Auch Lac lupi ist ein homöo- pathisches Mittel, das mich zentral berührt und verwandelt hat und das mich vor allem als Leiter eines Systems – in dem Hunderte von Menschen lernen und das viele Mitarbeiter ernährt – beeindruckt, geheilt, korrigiert und entleugnet hat.

Sonntag, 21. Januar 2018

Die Vorschau auf das 1. Quartal 2018

Hinter den Kulissen tobt der Machtkampf der Kabale, vor allem mit Präsident Trump, aber auch mit allen Patrioten, welche die ursprüngliche Verfassung ihres Landes wiederherstellen wollen. Noch wird sie von den Medien gedeckt, die gerade den Fake News Award verliehen bekamen.

Es wird mittlerweile interessant, wie sich die Elitären immer mehr selbst bloßstel- len, und dabei nicht begreifen, daß sie die Hauptdarsteller im Zirkus sind, dem wir schon fast amüsiert zuschauen. Wenn es nicht alles so traurig wäre, in welchem chaotischen Zustand sich viele Länder schon befinden, wohl besonders in Frankreich und Schweden, und hier in Deutschland.

Der Gipfel ist, daß sich mit der Regie- rungsbildung so viel Zeit gelassen wird, schon vier Monate. Längst hätte der Bundespräsident einen Kandidaten vorschlagen, oder Neuwahlen ausrufen müssen. Aber das, so weiß er, würde keine Führungsspitze der Altparteien politisch überleben.

Donnerstag, 18. Januar 2018

Eulenblick N°48

©Yamato
18.01.  Fake News Award +++ Sturm Friederike +++ Verantwor- tung verleugnen +++ Keine AfD im Kontrollgremium +++ Ab- schiebung in NRW eskaliert +++ Mr. #NoGroKo +++ Steini macht nix +++ Wie wahr
19.01.  Das Ende des Internets +++ Ukraine bereitet sich auf Krieg vor +++ Syrien warnt Türkei +++ Ein Trojanisches Pferd +++ Neues Kika-Fettnäpfchen +++ Umfrage +++ Ausländische Presse +++ Die drei Wellen +++ Post :-) +++ Wir in Aktion
20.01.  Q +++ "Explosive" +++ Vorsicht Enteignung +++ Türkei schießt auf Kurden +++ Bitcoin +++ Neue Untersuchung +++ Cottbus +++ Frauenmarsch  +++ Ohne Worte +++ Bundestags- sitzung +++ Regierungsstillstand in den USA +++
21.01.  BBT Angebot +++ Theaterdonner oder Taktik? +++ Die Übergeordneten +++ GroKo kommt +++ Ich bin der Sturm
22.01.  Assad zu Afrin +++ CSU lehnt Nachverhandlung ab +++ Aufstand in Cottbus +++ RV/INTELLIGENCE ALERT +++ EU-Armee +++ US-Shutdown geht weiter +++ Shutdown abgewen- det +++ Keine Demos in Davos wegen Schnee +++ Nawalny-Stiftung geschlossen +++ Europa-Rat +++ Es ist genug
23.01.  Heiko Schrang Newsletter +++ Laut einem Q-Post +++ Fulford neu +++ Post :-) +++ Die Glaubwürdigkeit +++ Plan B +++ Erdbeben 7,9 vor Alaska +++ Erdbeben 6,0 in Jakarta +++ Vulkanausbruch in Japan +++ Der Volkslehrer +++ Q
24.01.  Verteilung der Ausschüsse +++ 3000 Gäste in Davos +++ Jörg Meuthen's deutliche Worte +++ Operation „Oliven- zweig“ +++ Ratten in Paris +++ Die schwedische Regierung +++ Phantasien +++ Berlin in Erklärungsnot +++ Verschwörun- gen +++ Soros räumt Niederlage ein +++ Pfändung Compact
25.01.  Pädophile in der BW +++ WEF in Davos +++ Die Kurden +++ Innere Führung +++ Die Statistik +++ Q spielt Schach +++ Leylas Aufruf +++ Aktueller Weltraumkrieg
26.01.  Der Bondaffe +++ KiKa-Skandal geht weiter +++ Wer seine Grenzen aufgibt +++ Nach Einnahme von Tamiflu +++ Operation Olivenzweig +++ Boehringer am Pranger

Dienstag, 16. Januar 2018

Montag, 15. Januar 2018

Eulenblick N°47

Waldohreule © pixabay
15.01.  USA +++ Pathokratie +++ GroKo-Pläne +++ Systemkrise +++ Behördenzeichen +++ Mutterland +++ Schöne Grüße aus Israel +++ Post :-) +++ Google hört mit +++ Allianz droht Spaltung +++ AfD: EU hebelt deutsche Souve- ränität aus +++ Erste Anklage erhoben +++ Wenn mehr kommen
16.01.  Krisenvorsorge +++ Heiko Schrang bei Bewusst.tv +++ Die Pläne der Archons +++ Der Andinia-Plan +++ Sondierungspapier ist ein GroMi +++ Neuer Konflikt in Syrien
17.01.  Neues Ungemach für Merkel +++ Sächsische Rebellen +++ BBT-Newsletter +++ Oberlandesgericht bestätigt +++ Grundsteuer auf der Kippe +++ Poesie +++ Deep State droht +++ Banken geben kein EM heraus +++ USA auf BBB+ herabgestuft +++ Fulford +++ Kurz zu Besuch in Berlin +++ Heiko Schrang Newsletter +++ HG-Infos +++ Gemengelage am 17.01.
18.01.  Macht doch MACHT +++ Oberlandes- gericht +++ Für unsere Söhne und Großväter +++ Göttliche Liebe, Sex und Waffen

Sonntag, 14. Januar 2018

BLVD 6.0 – Die Yuicery

Karl Ess im Gespräch mit Ken Jebsen

Quelle + Infotext: https://youtu.be/tvrlDM5Ae3U
Passend zu meiner Saftempfehlung im Neumond mal was ganz anderes: ein interessantes Gespräch über die Juicery (bei uns heißt das Saftladen :-) in München, gesunde Ernährung, und wie sie in die Wirtschaft und Politik hineinspielt.

Freitag, 12. Januar 2018

Eulenblick N°46

12.01.  Kartenlesen +++ Panzer umge- laden +++ MH370-Geist geht um +++ 1 Billion € Kosten +++ AfD bringt Mord- fall Mia vor Innenausschuß +++ Ama- zon weiß alles +++ Unfaßbar +++ Mein Telefon +++ Der Überfall auf Adrian +++ Zinsentwicklungen +++ Shadow Banning +++ Vermisste 16jährige in Nordafrika aufgetaucht
13.01.  Aktuelles Staatsversagen +++ Putin warnt Trump +++ Gemengelage am 13.01.
14.01.  Erdogan droht +++ Deutsche Schulden explodieren 2020 +++ Warnung vor GroKo +++ 20.000 auf Demo in Wien +++ EU: Obergrenze hinfällig +++ Haiti-Erdbebenopfer werfen Clintons +++ Dieser Weg +++ Für die Töchter unseres Landes +++ USA

Donnerstag, 11. Januar 2018

Der Neumond am 17. Januar 2018

Vieles geschieht da draußen, was wir nicht mitbekommen. Aber wir nehmen eine bestimmte Veränderung bei den Mitbürgern wahr: sie werden entweder zorniger oder ängstlicher über all die Zustände im Land, die sich in den letzten Jahren verschärft haben.

Es ist schon unfaßbar, was dieses Volk alles mitmacht und sich gefallen läßt. Wie tief reicht doch die Gehirnwäsche, der wir Jahrzehnte ausgesetzt waren. Doch langsam sollte durchgesickert sein, daß es um unser Überleben geht, und das kurz-, mittel- und langfristig. Und wir sollten keine Zeit mehr vertrö- deln, denn die haben wir nicht mehr.

Schon längst hätten wir in Massen auf- stehen müssen – was ich seit Jahren sage – aber kaum jemand kann sich offenbar vorstellen, daß es gegen das ganze Volk geht. Das wagt die Masse nicht, weil dann müßte sie sich der tiefen Angst stellen, die uns seit der Urwunde kollektiv geprägt hat.

Mittwoch, 10. Januar 2018

Kevin Shipp: Jetzt ist die Zeit für Mut und Wahrheit!

Vortrag eines Ex-CIA-Agenten von Klagemauer.tv

Quellen und Infos: https://youtu.be/WFsh49F_EK4
http://kla.tv/11729
veröffentlicht am 07.01.18
Ein Vortrag über die Verwicklungen der Geheimdienste und des Tiefen Staates

Sonntag, 7. Januar 2018

Eulenblick N°45

07.01.  Der Kampf gegen den Deep State +++ Der Trump /Bannon Streit +++ Wieder Vergewaltigung in Malmö +++ Gemengelage am 6. Januar +++ Hygge, runde Tische und Neudenker +++ Irans Ex-Präsident festgenommen +++ Venezuela hungert!
08.01.  Nur 1 Bild +++ Der Trump-Tower brennt +++ Globale Elite +++ Sarkozy-Vertrauter festgenommen +++ Karin Leukefeld aus Syrien +++ Kiefer gebrochen +++ Britisches Parlament +++ Opfer des eigenen Löschge- setzes
09.01.  Space-X Rakete zerstört +++ Israel beschießt Syrien +++ Mieten-Explosion +++ Auswärtiges Amt bereitet Familiennachzug vor +++ Brisante Aufnahme +++ fb ade +++ Gemengelage am 09.01. +++ Fulford
10.01.  Meer gefroren +++ Widerstand gegen Alters- feststellung +++ Antrag auf Amtsenthebung +++ US-Gericht stellt Schutzstatus für illegale Zuwanderer wieder her +++ Lawinengefahr +++ Herzhüter mit neuem Angebot +++ Das Sonnenwort im Januar +++ Sturm über DC
11.01.  Polizei stoppt Panzer +++ Unterwerfung unter den Islam +++ Heikos Newsletter

Samstag, 6. Januar 2018

Die Jahresvorschau 2018

Nachdem die Energien lange Zeit stagniert hatten, kommt jetzt sehr viel Bewegung hinein. Es ist so, als ob im Hintergrund die Kulissen und die Schauspieler fast geräuschlos ausgetauscht werden, während wir noch vor geschlossenen Vorhängen sitzen.

Die wenigen Gesprächsfetzen die wir mitbekommen, sind ein paar Meldun- gen aus den alternativen Medien, und so können wir uns erst ein wirkliches Bild machen, wenn der Vorhang auf- geht. Dies aber braucht seine eigene Zeit, bis zumindest die alten Akteure an ihrem neuen Platz sind. Dabei hat der Regisseur seine liebe Not, denn es gibt Gegenregisseure, die auch an den Kulissen schieben. Da braucht es ei- nige Geduld bei den Zuschauern, bis es heißt „Vorhang auf!“

So dürfte das Neue Jahr einige Überraschungen bereithalten, mit denen die Masse nicht rech- net. Wir können uns aber sicher sein, daß nun ein anderer Wind weht, der die Konsequenzen aus den bisherigen Fehlleistungen einfordern wird.

Montag, 1. Januar 2018

Eulenblick N°44

©pixdaus.com
01.01.2018  Quo Vadis Deutschland?
02.01.  Poro auf den Arm genommen +++ ARD fehlen 3 Mia. € +++ Teenager durch Lungenstich verletzt +++ Es wird ungemütlich in DE +++ Der Krieg gegen Frauen +++ Anzeige gegen B. von Storch +++ Was die Medien nicht über Gitmo sagen +++ Dänemark verlässt UN-Flüchtlings- hilfswerk +++ Die Wahrheit muß gesagt werden +++ ♡ Danke ♡ +++ Hinter den Kulissen
03.01.  Trump zur NYT +++ Gratisflug für VIP's +++ Fulford neu +++ Unter dem Meer
04.01.  Atemberaubend +++ Schrang-Newsletter +++ RA erstattet Anzeige +++ Gedanken +++ Studie bestätigt Gewaltanstieg +++ Israel schiebt Migranten ab
05.01.  Manipulation bei Niki-Verkauf +++ CDU und SPD geben sich Schweigegelübde +++ In- ternationaler Haftbefehl +++ Werbung in Afgha- nistan  
06.01.  Eva Herman deckt auf +++ Trauer- marsch in Kandel +++ Rückkehr des Königs +++ Taking Away

Ein glückliches Neues Jahr 2018

Liebe Leserinnen und Leser,

das Jahr 2017 ist nun Geschichte. Es ist viel geschehen, was unser Land nicht unbedingt in einem besseren Zustand hinterlässt. Im Gegenteil haben sich Fronten verhärtet, die eine sicher gewollte Spaltung forciert haben.

Wir dürfen uns nicht davon entmutigen lassen, sondern es kommt gerade jetzt und in Zukunft darauf an, daß wir Stär- ke, Geradlinigkeit und Zusammenhalt zeigen. Besinnen wir uns auf die wah- ren Werte, und stärken wir sie, wie jeder es kann. Haben wir den Mut, zu unserer Meinung zu stehen, auch wenn diese angezweifelt wird. Denn die Zweifler von heute sind die Erwa- chenden von morgen - es kann gar nicht anders sein.

Gerade die letzte Woche hat uns mit den Ereignissen, die nun in den US und bald weltweit geschehen, wieder neue Hoffnung gegeben. Das große Aufräumen hat begonnen, und es wird nicht aufgehalten werden können.