.
"Mitteleuropas Bestimmung zu verhindern, gleicht dem Versuch den Gang der Menschheitsentwicklung aufzuhalten.
Was immer seine Feinde unternehmen, am Ende werden sie scheitern." 

Rudolf Steiner


Auf der bisherigen Seite 2012 Sternenlichter findet ihr ein großes Archiv mit Horoskopdeutungen von Ländern, Planetenzyklen, Mythen, Währungen, Verträgen u.v.m.
Das Jahreshoroskop 2017 *** Die Jahresvorschau 2017 *** Das Äquinoktium 2017 *** Sommersonnenwende *** Herbstequinox ***
Das Jahreshoroskop 2018 *** Die Jahresvorschau 2018 ***
Die Entwicklung bis 2020
Kleinplaneten:
Ceres *** Quaoar *** Sedna *** Orcus *** Eris *** Varuna *** Ixion Kentauren: Chiron *** Chariklo *** Pholus *** Nessus Asteroiden: Vesta ***
Besonderheiten: Die Wirkweise der Eklipsen ***
Bereinigung: Die Urwunde *** Die Kapitulation ***
Reisen nach innen: Eine Reise zum Saturn ***
Vorschau 2018: Vorschau 1. Quartal ***

Mein Telefon hat eine Störung, Anfragen bitte per Mail, danke!

Sonntag, 21. Januar 2018

Die Vorschau auf das 1. Quartal 2018

Hinter den Kulissen tobt der Machtkampf der Kabale, vor allem mit Präsident Trump, aber auch mit allen Patrioten, welche die ursprüngliche Verfassung ihres Landes wiederherstellen wollen. Noch wird sie von den Medien gedeckt, die gerade den Fake News Award verliehen bekamen.

Es wird mittlerweile interessant, wie sich die Elitären immer mehr selbst bloßstel- len, und dabei nicht begreifen, daß sie die Hauptdarsteller im Zirkus sind, dem wir schon fast amüsiert zuschauen. Wenn es nicht alles so traurig wäre, in welchem chaotischen Zustand sich viele Länder schon befinden, wohl besonders in Frankreich und Schweden, und hier in Deutschland.

Der Gipfel ist, daß sich mit der Regie- rungsbildung so viel Zeit gelassen wird, schon vier Monate. Längst hätte der Bundespräsident einen Kandidaten vorschlagen, oder Neuwahlen ausrufen müssen. Aber das, so weiß er, würde keine Führungsspitze der Altparteien politisch überleben.
*
Die Vorschau kann nun für 10€ bestellt werden, bitte nur per Mail, an ceres.licht@gmail.com
An die Abonnenten wurde sie versendet

Donnerstag, 18. Januar 2018

Eulenblick N°48

©Yamato
18.01.  Fake News Award +++ Sturm Friederike +++ Verantwor- tung verleugnen +++ Keine AfD im Kontrollgremium +++ Ab- schiebung in NRW eskaliert +++ Mr. #NoGroKo +++ Steini macht nix +++ Wie wahr
19.01.  Das Ende des Internets +++ Ukraine bereitet sich auf Krieg vor +++ Syrien warnt Türkei +++ Ein Trojanisches Pferd +++ Neues Kika-Fettnäpfchen +++ Umfrage +++ Ausländische Presse +++ Die drei Wellen +++ Post :-) +++ Wir in Aktion
20.01.  Q +++ "Explosive" +++ Vorsicht Enteignung +++ Türkei schießt auf Kurden +++ Bitcoin +++ Neue Untersuchung +++ Cottbus +++ Frauenmarsch  +++ Ohne Worte +++ Bundestags- sitzung +++ Regierungsstillstand in den USA +++
21.01.  BBT Angebot +++ Theaterdonner oder Taktik? +++ Die Übergeordneten +++ GroKo kommt +++ Ich bin der Sturm
22.01.  Assad zu Afrin +++ CSU lehnt Nachverhandlung ab +++ Aufstand in Cottbus +++ RV/INTELLIGENCE ALERT +++ EU-Armee +++ US-Shutdown geht weiter +++ Shutdown abgewen- det +++ Keine Demos in Davos wegen Schnee +++ Nawalny-Stiftung geschlossen +++ Europa-Rat +++ Es ist genug
23.01.  Heiko Schrang Newsletter +++ Laut einem Q-Post +++ Fulford neu +++ Post :-) +++ Die Glaubwürdigkeit +++ Plan B +++ Erdbeben 7,9 vor Alaska +++ Erdbeben 6,0 in Jakarta +++ Vulkanausbruch in Japan












Dienstag, 16. Januar 2018

Montag, 15. Januar 2018

Eulenblick N°47

Waldohreule © pixabay
15.01.  USA +++ Pathokratie +++ GroKo-Pläne +++ Systemkrise +++ Behördenzeichen +++ Mutterland +++ Schöne Grüße aus Israel +++ Post :-) +++ Google hört mit +++ Allianz droht Spaltung +++ AfD: EU hebelt deutsche Souve- ränität aus +++ Erste Anklage erhoben +++ Wenn mehr kommen
16.01.  Krisenvorsorge +++ Heiko Schrang bei Bewusst.tv +++ Die Pläne der Archons +++ Der Andinia-Plan +++ Sondierungspapier ist ein GroMi +++ Neuer Konflikt in Syrien
17.01.  Neues Ungemach für Merkel +++ Sächsische Rebellen +++ BBT-Newsletter +++ Oberlandesgericht bestätigt +++ Grundsteuer auf der Kippe +++ Poesie +++ Deep State droht +++ Banken geben kein EM heraus +++ USA auf BBB+ herabgestuft +++ Fulford +++ Kurz zu Besuch in Berlin +++ Heiko Schrang Newsletter +++ HG-Infos +++ Gemengelage am 17.01.
18.01.  Macht doch MACHT +++ Oberlandes- gericht +++ Für unsere Söhne und Großväter +++ Göttliche Liebe, Sex und Waffen

Sonntag, 14. Januar 2018

BLVD 6.0 – Die Yuicery

Karl Ess im Gespräch mit Ken Jebsen

Quelle + Infotext: https://youtu.be/tvrlDM5Ae3U
Passend zu meiner Saftempfehlung im Neumond mal was ganz anderes: ein interessantes Gespräch über die Juicery (bei uns heißt das Saftladen :-) in München, gesunde Ernährung, und wie sie in die Wirtschaft und Politik hineinspielt.

Freitag, 12. Januar 2018

Eulenblick N°46

12.01.  Kartenlesen +++ Panzer umge- laden +++ MH370-Geist geht um +++ 1 Billion € Kosten +++ AfD bringt Mord- fall Mia vor Innenausschuß +++ Ama- zon weiß alles +++ Unfaßbar +++ Mein Telefon +++ Der Überfall auf Adrian +++ Zinsentwicklungen +++ Shadow Banning +++ Vermisste 16jährige in Nordafrika aufgetaucht
13.01.  Aktuelles Staatsversagen +++ Putin warnt Trump +++ Gemengelage am 13.01.
14.01.  Erdogan droht +++ Deutsche Schulden explodieren 2020 +++ Warnung vor GroKo +++ 20.000 auf Demo in Wien +++ EU: Obergrenze hinfällig +++ Haiti-Erdbebenopfer werfen Clintons +++ Dieser Weg +++ Für die Töchter unseres Landes +++ USA

Donnerstag, 11. Januar 2018

Der Neumond am 17. Januar 2018

Vieles geschieht da draußen, was wir nicht mitbekommen. Aber wir nehmen eine bestimmte Veränderung bei den Mitbürgern wahr: sie werden entweder zorniger oder ängstlicher über all die Zustände im Land, die sich in den letzten Jahren verschärft haben.

Es ist schon unfaßbar, was dieses Volk alles mitmacht und sich gefallen läßt. Wie tief reicht doch die Gehirnwäsche, der wir Jahrzehnte ausgesetzt waren. Doch langsam sollte durchgesickert sein, daß es um unser Überleben geht, und das kurz-, mittel- und langfristig. Und wir sollten keine Zeit mehr vertrö- deln, denn die haben wir nicht mehr.

Schon längst hätten wir in Massen auf- stehen müssen – was ich seit Jahren sage – aber kaum jemand kann sich offenbar vorstellen, daß es gegen das ganze Volk geht. Das wagt die Masse nicht, weil dann müßte sie sich der tiefen Angst stellen, die uns seit der Urwunde kollektiv geprägt hat.

Mittwoch, 10. Januar 2018

Kevin Shipp: Jetzt ist die Zeit für Mut und Wahrheit!

Vortrag eines Ex-CIA-Agenten von Klagemauer.tv

Quellen und Infos: https://youtu.be/WFsh49F_EK4
http://kla.tv/11729
veröffentlicht am 07.01.18
Ein Vortrag über die Verwicklungen der Geheimdienste und des Tiefen Staates

Sonntag, 7. Januar 2018

Eulenblick N°45

07.01.  Der Kampf gegen den Deep State +++ Der Trump /Bannon Streit +++ Wieder Vergewaltigung in Malmö +++ Gemengelage am 6. Januar +++ Hygge, runde Tische und Neudenker +++ Irans Ex-Präsident festgenommen +++ Venezuela hungert!
08.01.  Nur 1 Bild +++ Der Trump-Tower brennt +++ Globale Elite +++ Sarkozy-Vertrauter festgenommen +++ Karin Leukefeld aus Syrien +++ Kiefer gebrochen +++ Britisches Parlament +++ Opfer des eigenen Löschge- setzes
09.01.  Space-X Rakete zerstört +++ Israel beschießt Syrien +++ Mieten-Explosion +++ Auswärtiges Amt bereitet Familiennachzug vor +++ Brisante Aufnahme +++ fb ade +++ Gemengelage am 09.01. +++ Fulford
10.01.  Meer gefroren +++ Widerstand gegen Alters- feststellung +++ Antrag auf Amtsenthebung +++ US-Gericht stellt Schutzstatus für illegale Zuwanderer wieder her +++ Lawinengefahr +++ Herzhüter mit neuem Angebot +++ Das Sonnenwort im Januar +++ Sturm über DC
11.01.  Polizei stoppt Panzer +++ Unterwerfung unter den Islam +++ Heikos Newsletter

Samstag, 6. Januar 2018

Die Jahresvorschau 2018

Nachdem die Energien lange Zeit stagniert hatten, kommt jetzt sehr viel Bewegung hinein. Es ist so, als ob im Hintergrund die Kulissen und die Schauspieler fast geräuschlos ausgetauscht werden, während wir noch vor geschlossenen Vorhängen sitzen.

Die wenigen Gesprächsfetzen die wir mitbekommen, sind ein paar Meldun- gen aus den alternativen Medien, und so können wir uns erst ein wirkliches Bild machen, wenn der Vorhang auf- geht. Dies aber braucht seine eigene Zeit, bis zumindest die alten Akteure an ihrem neuen Platz sind. Dabei hat der Regisseur seine liebe Not, denn es gibt Gegenregisseure, die auch an den Kulissen schieben. Da braucht es ei- nige Geduld bei den Zuschauern, bis es heißt „Vorhang auf!“

So dürfte das Neue Jahr einige Überraschungen bereithalten, mit denen die Masse nicht rech- net. Wir können uns aber sicher sein, daß nun ein anderer Wind weht, der die Konsequenzen aus den bisherigen Fehlleistungen einfordern wird.

*
Die Jahresvorschau ist als PDF für 10€ zu bestellen an ceres.licht@gmail.com
An die Abonnenten wurde sie versendet / viele Abos sind abgelaufen